K9 Web Protection

K9 Web Protection 4.0.228

Kostenloser Jugendschutz: Internetfilter für Porno, Glücksspiel & Co.

Das kostenlose K9 Web Protection blockiert den Zugriff auf jugendgefährdende Internetseiten. Standardmäßig greift die Freeware dabei auf eine eigene Filter-Datenbank zu. In den Optionen passt man die Einstellungen individuell an. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • effektive Standardfilter
  • individuell konfigurierbar
  • umfangreiche Hilfe an Bord

Nachteile

  • auf Englisch
  • Anmeldung zwingend notwendig

Ausgezeichnet
9

Das kostenlose K9 Web Protection blockiert den Zugriff auf jugendgefährdende Internetseiten. Standardmäßig greift die Freeware dabei auf eine eigene Filter-Datenbank zu. In den Optionen passt man die Einstellungen individuell an.

Nach der Installation, einem Neustart und einer kostenlosen Registrierung greift man per Master-Passwort geschützt über einen beliebigen Internetbrowser auf K9 Web Protection zu. Bereits in der Grundeinstellung blockiert die Software Millionen von nicht jugendfreien Internetseiten mit Inhalten wie Porno, Software-Cracks, Drogen oder Gewalt.

In den Optionen erweitert man den Jugendschutz beliebig. Über die Navigationsoberfläche von K9 Web Protection sperrt man bestimmte Links oder fügt in einer Art Blacklist "verbotene" Wörter hinzu. Bei Bedarf klemmt man zu gewissen Zeiten den Internetzugang komplett ab.

Fazit Mit K9 Web Protection kommt ein wirksamer Schutz vor für Kinder und Jugendliche nicht geeigneten Inhalten auf den Rechner. Die selbsterklärende Programmoberfläche eignet sich problemlos für ungeübte Computeranwender.

K9 Web Protection

Download

K9 Web Protection 4.0.228